Herzlich Willkommen beim Marketing-Club Erfurt in Thüringens Landeshauptstadt!___________________________________________________

Jahresprogramm 2016 jetzt online!

Zu Ihrer Information und Planung steht Ihnen das Jahresprogramm 2016 jetzt zur Verfügung.


Alle wichtigen Termine finden Sie HIER...

___________________________________________________________________________________


Liebe Clubmitglieder,

liebe Marketinginteressierte,  

 

wir freuen uns, dass wir Kristin Gräfin von Faber-Castell für diesen Vortrag gewinnen konnten:

 

„OptiMa(h)l – Wie Sie bei Lunch und Dinner brillieren“

 

Damit nichts schiefgehen kann: Inhaltlich werden wir ein komplettes Vier-Gänge-Menü theoretisch durchspielen und jeden Gang, häufig bestellte Speisen und die Bedeutung korrespondierender Getränke erläutern.

Wir werden den Smallltalk bei Tisch thematisieren und die korrekte Reklamation sowie Trinkgeld-Verhalten analysieren.

 

Wir laden Sie zur Vortragsveranstaltung am Dienstag, den 24.05.2016 um 19:00 Uhr (Empfang ab 18:30 Uhr) in das  CARAT Hotel Erfurt, Hans-Grundig-Straße 40, 99099 Erfurt ein.

 

Senden Sie uns bitte bis zum 19.05.16, 12:00 Uhr das Antwortfax (bitte hier Klicken) unter der bekannten Faxnummer 0361.3 46 35 11 oder per Post zu.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen.

 
___________________________________________________________________________________

 

PROGRAMMHINWEIS

 

 

Vorschau auf unsere nächsten Veranstaltungen:


 

  • 14.06.2016 - Marketing im Kloster/Vortrag: "Öko, regionale Produkte" Ernährungsnetzwerk Thüringen
    Der Termin wurde aus organisatorischen Gründen auf den 25.10.16 verschoben.

    Ort:  Augustinerkloster Erfurt

 

  • 16.08.2016 - Marketing vor Ort: "KulTourStadt Gotha" 

    Ort:  Gotha


     

Die Informationen für diese Veranstaltungen erhalten Sie hier in Kürze.

 

___________________________________________________________________________________


Unser Präsidium - damals und heute


v.l.n.r

Albrecht Baumbach
Gründungsmitglied, Präsidiumsmitglied

Frank Jung
Präsident

Jürgen Taudien
ehemaliger langjähriger Vizepräsident

Jens-Christian Porsch
Geschäftsführender Vorstand / Vizepräsident

Rolf H. Frowein
ehemaliger langjähriger Präsident


---------------------------------------------------------------------------------------------------

Chronik unserer Präsidenten:



1990: Gründung

1992 - 1995:  Hans-Joachim Anacher

1995 - 1998:  Dr. Hermann Bauer

1998 - 2002:  Dr. Knut Schiecke

2002 - 2008:  Rolf H. Frowein

2008 - heute:
Frank Jung

___________________________________________________________________________________

Information für unsere Mitglieder:

 

Neue exclusive Mehrwerte für unsere Mitglieder:

 

Der Marketing-Club Erfurt bietet seinen Mitgliedern eine Plattform für persönliche Kontakte, Erfahrungsaustausch und Networking.

 

In Kürze steht ein neues Marketinginstrumente zur Verfügung:

 

- Die DMV Community

startet mit vielen Angeboten für Clubmitglieder. Sie ist ein geschlossenes Netzwerk für die Marketing-Clubs. Hier finden Sie exklusive Inhalte wie Fachbeiträge und Studien. Der Starttermin steht noch nicht fest.

 

 

Ansprechpartner:

Petra Porsch

Clubsekretariat

Tel.: 0361.3 46 35 10

Fax:  0361.3 46 35 11

Mail: club@mc-erfurt.de



Ausgewählte News von Absatzwirtschaft:

In 10 Steps zum schlagkräftigen CXM: Marketing-Automation konsequent eingesetzt

Customer Experience Management (CXM) ist das Schlagwort der Stunde, das Kundenbedürfnisse in den Mittelpunkt der Kommunikation stellt. Doch ist CXM ohne professionelle Marketing-Automation möglich?

mehr...

Innovationsentwicklung: Nur wer suchet, erfindet

?Innovation? ist zu einem inflationär genutzten Begriff geworden. Sucht man auf Amazon.com nach Büchern mit Innovation im Titel und dem Erscheinungsjahr 2016, erhält man über 1.000 Treffer. Nur hochinnovative Unternehmen können im Wettbewerb bestehen. Die Realität ist aber eine andere: Echte Innovationen sind selten

mehr...

Innovations-Manko im Konzern: Wird Apple zum neuen Blackberry?

Der Abwärtstrend ist beunruhigend: Apple brechen die Umsätze in allen großen Konzernsparten weg. Doch das könnte erst der Anfang vom Ende des Apple-Imperiums sein, mutmaßt der intime Apple-Kenner Marco Arment. In einem viel diskutierten Blog-Post ergründet der Tech-Unternehmer, ob Apple dabei sein könnte, den nächsten großen Trend zu verpassen ? wie Blackberry seinerzeit beim iPhone

mehr...

Mobile Worker: Die Mehrheit der Beschäftigten arbeitet mobil

Die meisten Arbeitnehmer arbeiten heute nicht mehr ausschließlich an einem festen Arbeitsplatz. Dies verbessert aus Sicht von Unternehmensvertretern die Arbeitssituation der Beschäftigten, doch die Anforderungen an ihre Kompetenzen steigen

mehr...

Die Finalisten für den Deutschen Marketing Preis 2016 stehen fest

Die fünf Finalisten für den Deutschen Marketing Preis 2016 stehen fest: mymuesli, Opel, Rügenwalder Mühle, Thermomix und Weber-Stephen. Am 3. Juni 2016 wird eine namhafte Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien in Hamburg die fünf besten Einreichungen beurteilen. Verliehen wir der Preis am 24. November 2016 in Leipzig

mehr...

?Generation What??-Studie: Glücklich ohne Kinder, Auto und Gott ? aber nicht ohne Internet

Seit dem 11. April 2016 läuft mit "Generation What?" die größte jemals aufgelegte europaweite Studie zur Lebenswelt junger Menschen zwischen 18 und 34 Jahren. Aus den bisherigen Beteiligungen an der Umfrage lassen sich bereits jetzt Erkenntnisse gewinnen

mehr...

Von Premium-Urlauber bis Reisemuffel: Die digitale Reisebuchung der Deutschen

Die Urlaubssaison steht bevor und viele stecken bereits mitten in der Planung ihrer nächsten Reise. Ob Aktiv-Urlaub in den Bergen oder einfach nur pure Entspannung am Strand. Die meisten Reisen werden Online gebucht. Dazu zeigt eine Umfrage von Yahoo: Das traditionelle Reisebüro verliert weiter an Bedeutung

mehr...

Kleine Shops: Offline persönlich, doch Nachholbedarf bei der Website-Personalisierung

Während kleine Shops offline vor allem für den persönlichen Service geschätzt werden, geraten sie online ins Hintertreffen. Aktuell bevorzugt ein größerer Teil deutscher Online-Käufer das Angebot von großen Webshops, da sie dort persönlichere Empfehlungen erhalten

mehr...

Adobe: 5 Tools, an denen der Tech-Konzern heimlich gearbeitet hat

Glaubt man Adobe, können sich Kunden des Technologie-Unternehmens bald per Klick ihre eigenen Apps bauen, Körpermaße beim Einkauf scannen und Content anhand von Charaktereigenschaften personalisieren.

mehr...

So messen Sie den Erfolg Ihrer Kampagnen in Social Media

Social Media ist längst Marketing-Muss. Doch Fanzahlen und Likes reichen nicht aus, um den Erfolg einer Kampagne auf Facebook und Co. zu bewerten. Welche KPIs lassen sich für welche Kampagnenziele verwenden? Der Bundesverband Digitale Wirtschaft hat sich dazu Gedanken gemacht.

mehr...